Spargel Spinners SDC e.V

  
Home Vorstandschaft / Board Clubabend Bilder & Info Impressum
Caller Tanzplatz Termine Datenschutz Links



Caller:



 





 

Georg Seitleben

Clubcaller seit Juni 2018

Mein Name ist Georg Seitleben, abgekürzt gerne auch "Schorsch". Als Student bei den Spargel Spinners in Plankstadt machte ich meine erste Erfahrung 2010 mit Square Dance und wurde 2011 von Al Stevens graduiert. Bald wurde aus meinem neuen Hobby Leidenschaft. Meine über 30 Jahre Erfahrung als Musiker und Sänger in der Tanzmusik weckte mein Interesse am Callen und ich begann die ersten eigenen Singing Calls am Keyboard einzuspielen. Mit Hilfe und Unterstützung von Rolf Krayer beschäftigte ich mich immer mehr mit den Grundlagen des Callens, und besuchte mehrere Callerschulen von Lorenz Kuhlee und Dave Preskitt. Seit 2015 calle ich regelmäßig bei den "Nawiegehtdas.de", den "Crazy Ghosts" und den "Roman Hills", sowie gelegentlich als Gastcaller mit eigener Anlage.
GS

 

Rolf Krayer

Clubcaller seit Juni 2018

Mein Name ist Rolf Krayer. 1991 hatte ich meinen ersten Kontakt mit der Square Dance Szene. Ich lernte Round Dance, weil ich bis dahin immer der Meinung war: Square Dance ist Ringelreihe für Erwachsene. Nachdem ich dann 1992 die Round Dance Class abgeschlossen hatte, konnten mich einige Tänzer überzeugen eine Square Dance Class zu machen. Und seit dem bin ich dem Square Dance verfallen! Gleich im Anschluß, nach der SD Graduation wurde ich bei den Spargel Spinners Mitglied und bin es heute noch. In meiner Zeitschiene durchlief ich einige Posten der Vorstandschaft (Vice President und President bei den Spargel Spinners) bis ich 1996 bei einer Amateur Caller Night bei den Heidelberg Hoedowners das Callen ausprobierte. Im Jahre 2002 besuchte ich dann meine erste Callerschule bei Al Stevens und fing an ab und zu mal einen Tipp zu callen. Ende 2005 nahm mich dann John Sanderlin (Caller der Texas Armadillos) unter seine Fittiche, und bot mir die Möglichkeit regelmäßig zu callen. 2006 und 2007 besuchte ich nochmals die Callerschule bei Al und hatte auch die Gelegenheit eine Class bei den Texas Armadillos zu teachen. Damit ich im Callen weitere Fortschritte erzielen kann, wurde der Square Dance Club "Nawiegehtdas.de" am 14.02.2008 gegründet. Seitdem calle ich nun regelmäßig und habe viel Freude mit meinen Tänzern und den netten Gästen die uns schon fleißig besucht haben. Von Zeit zu Zeit werde ich von anderen Clubs für eine Clubabendvertretung engagiert.
Seit März 2008 bin ich nun auch offiziell aktiver Caller in der ECTA (European Caller and Teacher Assosiation)

RKy




Mareike Sorge:

Clubcaller von Dezember 2015 - Mai 2018

Geboren und aufgewachsen bin ich in Bad Wörishofen im schönen Allgäu. Seit 2012 wohne ich mit meinem Freund in Hemsbach in der Nähe von Heidelberg.
Meine Laufbahn als Tänzer: Als 13-Jährige nahm ich bei meinem Vater an meinem ersten Open House teil. Seitdem bin ich ein begeisterter Square Dancer. Kurz darauf habe ich mich bis zum A2 „durchgetanzt“, was ich mittlerweile bis zum C1 ausgebaut habe.
Als 15-Jährige entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Clogging und machte meine Class bei den „Cheerful Taps“ in Rammingen. Für Round Dance fand ich als 16-Jährige auch noch Zeit und absolvierte bei den Munich Dip-N-Divers meine Class.
Meine Laufbahn als Caller: Da ich 2010 schon "länger" A2 tanzte, stellte ich mich neuen Herausforderungen. So nahm ich an meiner ersten Callerschool mit Kenny Reese und Joe Kromer teil. 2011, 2013 und 2014 folgten weitere Callerschools. Sofern es meine Ausbildung zulässt, calle ich seit 2013 bei meinem ersten Club den Steinsberg Cloverleaves. Zum Jahreswechsel 2015/2016 kamen die beiden Clubs Spargel Spinners und Swinging Stars hinzu.







Uwe Kraemer-AveMarie:

Clubcaller von August 2014 - September 2015

Mehr oder weniger in Deutschland bin ich mit deutschen und amerikanischen Familienmitgliedern aufgewachsen.
Beruflich war ich lange bei Coca Cola Deutschland als Sales Field Manager für das Amerikanische Militär tätig. Jetzt bin ich freiberuflicher Künstler als Sänger, Moderator, Eventmanager und SquareDance-Caller.
Mit dem Square Dance begann ich 1977 und wurde bei den Darmstompers damals von Paul Lausberg graduiert.
Mit 14 Jahren nahm ich erstmals an einem Amateurcaller-Abend teil und durfte Paul Lausberg danach einige Male bei den Darmstompers vertreten.
Im selben Jahr übernahm Kenny Reese die Darmstompers als neuer Caller.
Kenny unterstützte meine Fortschritte als Caller mit der entsprechenden Musik und der Aufnahme als Mitglied bei ECTA und Callerlab.
1979 bestand ich die Prüfung zum Black Batch Caller und im darauf folgenden Jahr die Prüfung zum White Badge Caller (diese Prüfungen gibt es heute nicht mehr).
Die Prüfung zum Aktiv Caller ECTA nahm mir damals Al Stevens ab.
1980 übernahm ich meinen ersten Square Dance Club:  die „Witches and Wizards“, bei dem ich, nur von einer beruflichen Pause unterbrochen, seit dem immer noch calle.Veröffentlicht habe ich in meiner bisherigen Caller-Laufbahn für den Square Dance 3 Tapes und 2 CD’s  mit Singingcalls. Vor 3 Jahren kam dann eine Country CD hinzu.

 

Al Stevens:

Clubcaller von August 1986 bis Juli 2014

In Tanzschulen und Vereinen wird der Tanzbetrieb von Tanzlehrern und Übungsleitern koordiniert. Beim Square Dance übernimmt diese Funktion der „Caller“. Unser Al Stevens besitzt eine über 50-jährige Erfahrung als professioneller Vollzeit-Caller.
Er ist Mitglied im amerikanischen Dachverband (Callerlab) der für die weltweite Koordinierung der Square Dance Regeln verantwortlich ist. Er arbeitete dort verantwortlich in vier Komitees mit. Seit 1983 bildet er europaweit Nachwuchscaller aus.
Al hat in allen amerikanischen Staaten und 26 verschieden Ländern der Welt gecallt. Er tritt bei vielen Veranstaltungen auf.

Weitere Info´s: www.Al-Stevens.de